Firmlingswochenenden

Das Haus „Maria Frieden“ möchte alle Hauptamtlichen, Ehrenamtlichen und die Katecheten bei der Aufgabe, Jugendliche  auf dem Weg zur Firmung zu begleiten, unterstützen.Als katholische Jugendbildungsstätte sehen wir eine besondere Herausforderung darin, Jugendliche in ihrer Beziehung zu Gott ernst zu nehmen und zu begleiten. Unsere Angebote verbinden Persönlichkeitsbildung und religiöse Bildung, sodass Jugendliche die Chance bekommen, sich mit ihrem Glauben auseinanderzusetzen.

Inhalte/ Themen:

Die Inhalte und methodisch-didaktische Umsetzung erfolgt in der Ausrichtung auf die jeweilige Zielgruppe und das Schwerpunktthema. Es werden methodische Elemente zur religiösen Bildung und der Persönlichkeitsbildung eingesetzt (z.B. Meditation, Gottesdienst, Elemente aus der Erlebnispädagogik und pädagogischen Gruppenarbeit).

Aus den folgenden Angeboten können Sie frei wählen, welches Thema für Ihr Wochenende passend erscheint. Natürlich können Sie darüber hinaus auch noch weitere Themenwünsche mitbringen.

  • Kennenlernen
  • Gemeinschaft/ Gruppe werden
  • Mein Glaube/ der eigene Glaubensweg
  • Gott
  • Jesus Christus
  • Heiliger Geist
  • Tod und Sterben

Mitarbeit der begleitenden Katecheten/ Hauptamtlichen:

Es ist wünschenswert, wenn die Katecheten, die die Jugendlichen auch weiterhin zur Firmung begleiten werden, aktiv am Verlauf des Wochenendes mitwirken, also Kleingruppen übernehmen und ebenso an Programmpunkten, die von den Referenten vorbereitet werden, teilnehmen.

Was wir bieten:

  • jugend- und teilnehmergerechte methodische Umsetzung der Themen
  • erlebnis- und praktischorientiertes Arbeiten
  • eine intensiv, gemeinsam verbrachte Zeit als Verbindung zur Kirche
  • überzeugte junge Christen, die Zeugnis geben von ihrem Glauben und die diesen damit weitergeben können
  • die „Kraft des anderen Ortes“
  • gottesdienstliche Anteile durch Tagesein- und –ausstiege, Eucharistiefeier (mit einem Priester aus der Heimatgemeinde oder nach vorzeitiger Absprache mit dem Hausrektor)
  • zeitgemäße Jugendliturgie
  • Möglichkeit der Nutzung der hauseigenen Kisten- und Turmkletterstelle

Die Wochenenden können gebucht werden:

  • komplett mit pädagogischer Begleitung
  • mit Modulen, die von Referenten übernommen werden sollen (wie z.B. erlebnispädagogische Elemente)
  • komplett ohne hauseigene Referenten, aber kompletter Unterkunft

 

 

 

 

 

Termin- und Buchungsanfragen richten sie bitte an unsere Verwaltung.

Heike Hawighorst oder Ramona Osterbrink

Tel.: 05407-8081-0

Email: info@hmf-rulle.de

 

Bei allgemeinen Fragen zum Ablauf und Inhalten wenden sie sich vertrauensvoll an

Maren Klösener.