Räumlichkeiten

Die Jugendbildungsstätte Haus „Maria Frieden“ ist eine von zwei Jugendbildungsstätten der Diözese Osnabrück und ist beherbergt in einem ehemaligen Zisterzienserinnenkloster.

Insgesamt verfügt das Haus über 62 Bettenplätze. Davon sind 35 Betten im Haupthaus und 27 Betten im behindertengerechten Gartenhaus untergebracht.

Ein lebendiger Mittelpunkt des Hauses ist die Kapelle, in der Gottesdienste, spirituelle Elemente oder auch Ruhephasen ihren Raum finden.