SV-Seminare

Partizipation an gesellschaftlichen Prozessen ist ein wichtiger Betandteil einer
funktionierenden Demokratie. Die dafür erforderlichen Fähigkeiten bringen Jugendliche
und junge Erwachsene aber nicht immer mit – diese müssen erst elernt werden.
Als Jugendbildungsstätte sehen wir uns daher in der Verantwortung, Schüler/innen, die sich
für Ämter innerhalb der Schülervertretung interessieren, so zu qualifizieren, dass sie
den Aufgaben gerecht werden können.
Neben der Vermittlung von politischen Kenntnissen von Sinn und Regeln der Demokratie
im Allgemeinen, gibt es auch Hilfestellungen zur Umsetzung im Schulalltag. Daher sind
Themenkomplexe wie Rethorik, Projektmanagement und Öffentlichkeitsarbeit ebenso
Bestandteil wie die Auseinandersetzung mit der (Schul-)Ordnung als Grundlage, Handlungs-
optionen zu verstehen und zu nutzen.

Die Seminare eröffnen die Möglichkeit, im Austausch mit anderen eigene Erfahrungen zu
reflektieren und von den Erfahrungen anderer zu lernen. Zudem regt sie zur grundsätzlichen
Reflexion von Handlungsmotiven an und macht Mut, Mitschüler für ein Engagement innerhalb
der schulischen Gemeinschaft zu gewinnen.

 

Für die Qualifizierung von Schüler/innen aller Schultypen halten wir zwei Arten von Seminaren
bereit:

  • Start-it-Seminare
  • Go-on-Seminare

Für weitergehende Informationen wenden Sie sich bitte vertrauensvoll an Lydia Egelkamp oder schauen Sie einfach in den Flyer.

SV Seminare Flyer – Start it 1

SV Seminare Flyer – Start it 2

 

Für diese Veranstaltungen werden Mittel des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (KJP) über die AKSB beantragt.