Pädagogisches Angebot

Seminare mit Schüler/innen aller Schultypen

  • Jugendgemeinschaftstage: Schulklassen von Haupt- und Realschulen sowie Gymnasien (fünf oder drei Tage)
  • Kennenlerntage: Bevorzugt mit siebten Klassen von Haupt- und Realschulen sowie Gymnasien (drei Tage)

Gestaltungselemente (z.B. Erlebnispädagogik) in ersten bis sechsten Klassen aller Schultypen – und auch andere Gruppen

Seminare mit Berufsschüler/innen – „Einmal raus“-Kurse Oase (z.B. für BVJ, BEK und Fachschulen)

Seminare mit Auszubildenden aus Industriebetrieben – Soziale Kompetenzen für Auszubildende (fünf Tage)

Religiöse Seminare/ Angebote

  • Wochenenden mit Firmlingen
  • Besinnungstage für junge Erwachsene
  • Fortbildungsangebote für Katecheten (sowohl der Erstkommunion als auch der Firmvorbereitung)
  • Religiöse (Fortbildungs-) Wochenenden für TeamerInnen

Freizeit- und Schulungsmaßnahme “Verstehen durch Begegnung” in Kooperation mit verschiedenen Jugendgerichtshilfen

Seminare in Zusammenarbeit mit der AKSB (Arbeitskreis katholisch sozialer Bildungswerke) – Berufsorientierungskurse

Bildungs- und Ferienfreizeiten

  • Ferienfreizeit für Jugendliche und junge Erwachsene mit Beeinträchtigungen(i.d. Sommerferien)
  • Freizeit für Familien mit behinderten und nichtbehinderten Kindern (i.d. Sommerferien)
  • Freizeit für Kinder mit und ohne Beeinträchtigung in den Pfingstferien

 

Fortbildungsangebote

  • Fortbildungs-Seminare für Teamer/innen zu Schwerpunktthemen der Bildungsarbeit
  • Seminare für Betreuer/innen der Freizeiten mit Menschen mit Behinderung
  • Erlebnispädagogische Fortbildungen, z.B. die Klettereinführung
  • Einführung im Umgang mit den Medien
  • „Start up“ Einsteigerseminar für Teamer/innen in Kooperation mit dem Marstall Clemenswerth
  • Halbjährige Fortbildung für Honorarkräfte: Praxisbegleitende Fortbildung “Leiten und Begleiten“ – Entwicklung von Leitungskompetenz (150 Unterrichtsstunden und Praxisberatung)